Regula Baudenbacher

Regula Baudenbacher wurde 1942 Mattwil/TG 
geboren. Sie absolvierte das Lehrerseminar Kreuzligen 
und unterrichtete danach an Primarschulen. Aufenthalte und Reisen führten sie nach in Italien,
 Südeuropa, Ostafrika. 1972 heiratete sie und zog nach Berlin.  Sie wurde Mutter von vier Kindern. Nach einem Aufenthalt in Äquatorialafrika kehrte sie in die Schweiz zurück, wobei sie weitere Reisen und Studienaufenthalte auf den Wegen des Papiers unternahm. Sie gab auch Workshops für Kinder und Erwachsene. Die Künstlerin befasst sich mit Malerei, Objektkunst und Installation. Sie lebt in Heiden.

Aufenthalt

01.04. - 30.06.2006

Verwandlungsobjekte

Die Künstlerin arbeitet mit alten Zeitungen und Zeitschriften, die sie einweicht und in einem aufwändigen Verfahren in Bildtafeln und Objekte verwandelt.

Regula Baudenbacher, Papierobjekt, Bedigliora 2006